The Work of Byron Katie

The Work of Byron Katie (auch als Inquiry Based Stress Reduction IBSR bezeichnet) ist eine Methode, die zu einem Selbsterkenntnisprozess führt. The Work beginnt damit, Gedanken und Glaubenssätze zu identifizieren, die uns in einer bestimmten Situation aus unserem Frieden bringen. Dieser erste Schritt hat bereits eine transformative Kraft und führt dazu, dass wir anfangen zu lernen unser Denken und unsere Gefühle wahrzunehmen.

 

The Work basiert auf Meditation. Damit wir uns unserer stressvollen Gedanken bewusst werden, gehen wir in die Stille und tauchen in eine konkrete Situation ein, die uns aus unserem Frieden bringt. Es spielt dabei keine Rolle, ob es sich um eine bereits erlebte Situation oder eine vorgestellte Situation in der Zukunft handelt. Dann schreiben wir die Gedanken, die sich zeigen auf und überprüfen diese mit folgenden Fragen.

 

Ist das wahr?

Kann ich mit absoluter Sicherheit wissen, dass das wahr ist?

Wie reagiere ich, was passiert, wenn ich diesen Gedanken glaube?

Wer wäre ich ohne den Gedanken?

 

Wir bleiben dabei in der Stille, damit sich auch Antworten zeigen können, die wir noch nicht kennen. Oft taucht eine erste Antwort auf, die unser Verstand für uns parat hält. Das ist völlig normal. Wie bei einem Experiment schauen wir einfach nach, ob noch etwas aus einer tieferen Ebene auftaucht, das wir noch nicht kennen.

Haben wir zu einem Gedanken alle vier Fragen beantwortet, kehren wir die Aussage in verschiedene Richtungen um und finden konkrete Beispiele. Hier findest du eine ausführlichere Einführung: Einführung in The Work of Byron Katie

 



Aus meiner Erfahrung ist es sehr unterstützend, The Work direkt in der Begleitung zu erleben. Wenn du es mal ausprobieren möchtest: Vereinbare einfach einen Termin mit mir oder komme in einen meiner Workshops. Du bist herzlich willkommen! Wenn du bereits Erfahrungen mit The Work gemacht hast, können Seminare und Einzelsitzungen noch tiefer in deine eigene Wahrheit hinein führen.